7_über merkeblog

Warum (noch) ein Blog?

 

Ich habe diesen Blog aus drei Gründen ins Leben gerufen:

Den ersten Grund formulierte der französische Literaturnobelpreisträger André Gide: „Alles ist schon einmal gesagt worden, aber da niemand zuhört, muss man es immer von neuem sagen.“

Den zweiten Grund formulierte der Münchner Karl Valentin: „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.“

Den dritten Grund formuliere ich: Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit den Themen Führung und Leadership sowie Innovation und Wandel. In dieser Zeit habe ich einerseits sehr viel gelesen, sehr viel diskutiert und viel verstanden – aber andererseits auch oft unsinniges gelesen, oft unnötigerweise diskutiert und leider auch wieder sehr viel vergessen.

Meine Erfahrungen und mein Wissen – das ich noch nicht vergessen habe – möchte ich daher gerne durch diesen Blog weitergeben und teilen.  Ich hoffe zum einen, dass ich damit eventuell den Lesern des Blogs selbst unsinnige Informationen und unnötige Diskussionen erspare. Und zum anderen hoffe ich sehr, dass ich durch den Blog vielleicht noch mehr verstehe und vor allem noch weniger vergesse – und eventuell helfe ich den Lesern dieses Blogs auch damit ;-).

… ach ja, diesen dritten Grund formulierte auch schon die Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach: „Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt“.

In diesem Sinne wünsche ich den Lesern viel Spaß und viele neue Impulse mit merkeblog …